Herzlich Willkommen

Gemeinde Bakum sucht Investor für Haus Beckmann

Ortbildprägendes Gebäude: Das Haus Beckmann an der Kirchstraße war viele Jahrzehnte lang Anlaufpunkt in Bakum. Es war Tante-Emma-Laden, Gaststätte und Saal in einem. Foto: Nuxoll

Jahrzehntelang war das Haus Beckmann im Bakumer Ortskern Gaststätte, Saalbetrieb und Tante-Emma-Laden. Was in Zukunft aus dem Gebäude auf dem 406 Quadratmeter großen Grundstück wird, das im Besitz der Gemeinde Bakum ist, soll jetzt ein Investorenwettbewerb  klären. Für den Wettbewerb hat die Gemeindeverwaltung allerdings einige Kriterien aufgestellt. Äußerlich soll das Haus architektonisch hochwertig und städtebaulich interessant gestaltet werden. Wünschenswert sind ein gastronomisches Angebot im Erdgeschoss des Hauses sowie Wohnungen und Geschäftsräume im Obergeschoss des Hauses. Um an Verfahren teilzunehmen, müssen die Bewerber ein Nutzungskonzept und einen Lageplan oder eine Skizze in Verbindung mit Konzeptansichten einreichen. Daraüber hinaus können auch konkrete Bebauungsvorschläge, ein Wohnkonzept oder Geschäftsideen eigereicht werden. Die Investoren reichen Ihre Bewerbungen anonym ein um sicherzustellen, dass das Vergabeverfahren auch objektiv ist. (Quelle: Oldenburgische Volkszeitung)

« zurück

Veranstaltungen

  • Sa. 27.05.2017
  • BW Lüsche - Maigang Alte Herren/Förderclub
  •  
  • Sa. 27.05.2017
  • Fischereiverein Bakum - Maigang
  • Rathausplatz
  •  
  • So. 28.05.2017
  • Erstkommunionfeier in Lüsche
  •  
  • Mo. 29.05.2017
  • Dorfputzaktion in Lüsche
  •  
  • Mi. 31.05.2017
  • Frauengemeinschaft Carum - Maiandachten
  • Hofkreuz Fam.Stuntebeck
  •  
» alle Veranstaltungen anzeigen

moobil+

Tourist-Info

Leader-Region Vechta

Heimat Kultur Vechta