News

Pfadfinder überbringen Friedenslicht

v.l.: Ole Plöhn, Ellen Reinert, Anastasia Morkovin, Ludger Grafe (aufgrund der neuen Datenschutzgrundverordnung und fehlender Erklärungen der Erziehungsberechtigten, sind die jungen Pfandfinder leider nicht auf dem Foto)

Die Pfadfinder der Siedlung St. Johannes Baptist Bakum überbrachten am Mittwoch der Gemeindeverwaltung Bakum das Friedenslicht aus Bethlehem. Etwa 15 Mitglieder der Siedlung und Ihre drei Betreuerinnen und Betreuer kamen am Abend ins Rathaus um der Gemeinde Bakum, vertreten durch den Allgemeinen Vertreter des Bürgermeisters, Ludger Grafe, das Friedenslicht aus Bethlehem zu übergeben. Nach einer Gesangseinlage gab es vom Allgemeinen Vertreter für die jungen Mitglieder eine kleine "Stärkung" für den Heimweg.

« zurück

Veranstaltungen

  • Fr. 21.08.2020 - So. 23.08.2020
  • Zeltlager für die Jugend - BW Lüsche
  • Trainingsplatz Lüsche
  •  
  • Fr. 21.08.2020
  • Dämmerung am Mäuseturmsee - NABU
  • Mäuseturm
  •  
  • So. 23.08.2020
  • Heuschrecken live in Harme für Kinder - NABU
  •  
  • Sa. 29.08.2020
  • Stammesgründung - DPSG Bakum
  • Katholische Kirche Bakum
  •  
  • Sa. 29.08.2020
  • Einschulung Schulanfänger - Grundschule Lüsche
  • Grundschule Lüsche
  •  
» alle Veranstaltungen anzeigen