News

Bakum und Lüsche bieten freies WLAN

v. r.: Marcus Weber (EWE-Vertriebsbeauftragter Geschäftskundenvertrieb), Ludwig Kohnen (EWE-Geschäftsfeldleiter Geschäftskundenvertrieb) und Bürgermeister Tobias Averbeck
Foto: Grafe

An drei zentralen Aufenthaltsorten im Bakumer Ortskern sowie im Ortskern von Lüsche stehen ab sofort insgesamt elf Outdoor- und 13 Indoor-Access Points zur Verfügung, um Bürgerinnen und Bürger, Besucher und Besucherinnen kostenlos mit WLAN zu versorgen. Angefangen beim Rathaus über die St. Johannes-Oberschule, die Sporthalle bis hin zur Katharinenschule sowie bei der Sporthalle in Lüsche können sich Interessierte mit wenigen Handgriffen einloggen und unbegrenzt surfen. Die Access Points sind mit dem Hauptrouter über ein Local Area Network (LAN) verbundene Zugriffspunkte. 

Möglich wird dieses neue attraktive Angebot in Bakum mit vereinten Kräften aus dem EU-Förderprojekt WiFi4EU und der Gemeinde Bakum. Eine Förderung in Höhe von 15.000 Euro können die Gemeinden beantragen, die einen Internetanschluss als Basis für den Hotspot bereitstellen und eine Surfgeschwindigkeit von mindestens 30 Megabit pro Sekunde über mindestens drei Jahre ermöglichen. Der Hotspot muss den Usern kostenlos zugänglich sein. 

Wer sich in den neuen Bakumer oder Lüscher Hotspot einloggen möchte, lässt sich von seinem Endgerät unter Einstellungen die verfügbaren WLAN-Möglichkeiten anzeigen und wählt dann „WiFi4EU“ aus. Nachdem die Nutzungsbedingungen per Click akzeptiert worden sind, steht dem unbegrenzten freien Surfen nichts mehr im Wege. Spätestens nach 24 Stunden erfolgt eine Trennung der Verbindung. Mit jeder Einwahl in das WiFi4EU WLAN ist die Bestätigung der Nutzungsbedingungen erneut notwendig. Die Anzahl der Nutzer ist nicht begrenzt. 

„Wir freuen uns sehr, dass wir über das Europaprojekt „WiFi4EU“ freies WLAN in den Bakumer und Lüscher Ortskern bringen und sie so sowohl für die Menschen, die hier leben, als auch für die, die uns besuchen, noch attraktiver machen“, sagte Bakums Bürgermeister Tobias Averbeck. Auch Ludwig Kohnen, EWE-Geschäftsfeldleiter Geschäftskundenvertrieb begrüßt die Fertigstellung der WLAN-Ausleuchtung in Bakum: „Es gehört heute einfach dazu, im öffentlichen Raum die Möglichkeit zu haben, Dinge zu recherchieren oder Mails, Nachrichten und Bilder zu verschicken. Es freut mich, dass nun auch Bakum und Lüsche davon profitieren.“

« zurück

Veranstaltungen

  • Mo. 02.08.2021
  • Überraschungs-Fahrradtour - Frauengemeinschaft Bakum
  •  
  • So. 08.08.2021
  • Backtag im Heimathaus - Heimatverein Lüsche
  • Heimathaus Lüsche
  •  
  • Do. 19.08.2021
  • Selbsthilfegruppe für Angehörige von Menschen mit beginnende Demenz
  • Brinkstraße 41, 49393 Lohne
  •  
  • Fr. 20.08.2021 - So. 22.08.2021
  • Rattenjagd zu Bakum - Traditionelle Bogenschützen Bakum e.V.
  • Dorfpark
  •  
  • So. 22.08.2021
  • Ausflug - Heimatverein Lüsche
  • Lüsche
  •  
» alle Veranstaltungen anzeigen